Start + Förderprojekte + Veranstaltungen + Mobbing, Probleme + Kontakt/Impressum + Datenschutz + Website der Schule



Das Herzensprojekt der SchülerInnen im letzten Jahr: Aufbau der neuen Spielhütten im Sommer 2016


Förderprojekte

Transparenz ist uns wichtig, daher veröffentlichen wir an dieser Stelle Details unserer Förderarbeit und zeigen Ihnen, wie Ihre Spenden und Mitgliedsbeiträge verwendet werden.

Weiter unten finden Sie auch den Förderantrag zum Downloaden und unsere Förderregeln.

Aktuelle Förderprojekte des am 1.3.2016 neu gewählten Vorstands:

  • Projektwoche Vielfalt 2019
    Februar 2019. Auf Antrag der Lehrerin Jana Rieger unterstützt der Förderverein die Projektwoche zum Thema Vielfalt mit mit 149,- EUR.
  • Anmeldung zum Chorprojekt 6k 2019
    Juni 2019. Auf Antrag von Musiklehrerin Claudia Großmann unterstützt der Förderverein die Teilnahme der Grundschule an der Bäke an dem CHorprojekt 6k, bei dem 6000 SchülerInnen (und ihre Eltern oder Angehörigen) am 14.06.2019 gemeinsam in der Mercedes-Benz-Arena singen werden. Kosten: 175 EUR
  • Neues Spielgerät für Schulhof
    Dezember 2018. Gemeinsam mit Bezirksamt, GEV und Schulleitung bemüht sich der Förderverein darum, den Abriss und den Neubau der bereits seit Herbst 2017 gesperrten Spielgeräte auf dem Schulhof voranzutreiben. Ende 2018 konnte aufgrund gemeinsamer Anstrengungen verhindert werden, dass vorhandene Mittel verfallen und es konnten so bereits erste marode Teile des Schulhofes saniert werden: das Klassenzimmer im Freien, die Stufen am Hügel, Holzgeländer. Die gesperrten Spielgeräte selbst sollen möglichst bis Sommer 2019 saniert, bzw. neu gebaut werden. Das beim Spendenlauf 2018 erhaltene Geld wird dann zu gegebener Zeit dafür eingesetzt werden.
  • Winterbasar 2018
    November 2018. Zur Unterstützung des diesjährigen Winterbasar 2018 hat der Förderverein einen Teil der Kosten für die Anmietung, Lieferung, Auf- und Abbau der Marktstände übernommen und Spenden für weitere Projekt eingesammelt. Der Förderverein hat 1058,85 EUR an Spenden eingenommen und 501,53 EUR für die Anmietung der Marktstände, (halal Geflügel-)Würstchen, Brötchen und Getränke ausgegeben. Es bleiben also aus dieser Veranstaltung für die gemeinnützige Förderarbeit des Vereins 557,32 EUR übrig.
  • Koch AG 2018/2019
    September 2018. Für die Koch AG der Lehrerin Regina Garske finanziert der Förderverein die Materialkosten in Höhe von voraussichtlich 240 EUR.
  • Kinderrechte Workshop 2018
    September 2018. Teilnahmegebühren Kinderrechte-Workshop, Filmcoach,Kinoeintritt für alle Teilnehmer*innen am Festivaltag, DVDs, Kosten: 300 EUR. Antrag der Lehrerin Stefanie Schubert.
  • Spendenlauf 2018 zugunsten neuer Spielgeräte
    Juni 2018. Beim gemeinsam mit der Schule organisierten Spendenlauf haben wir insgesamt 4632 EUR an Spenden eingenommen, die überwiegend von den Eltern gespendet wurden und für die Sanierung des bereits seit Herbst 2017 gesperrten Spielgerätes eingesetzt werden sollen.
  • Broschüre Projektwoche 2018
    Juni 2018. Für die Projektwoche 2018 vom 25.6. bis 29.6. finanziert der Förderverein den Druck von 450 Exemplaren der 24-seitigen Broschüre mit allen Projektbeschreibungen für alle SchülerInnen der Schule. Kosten: 350,- EUR.
  • Belohnung der Streitschlichter
    Juni 2018. Für die Aufführung eines Theaterstücks und ihre Arbeit insgesamt haben wir die Streitschlichter auf Antrag von Irina Wissmann (40 EUR für Eisgutscheine) und Thomas Besser (42,66 EUR für ein Pizzaessen) gefördert.
  • Laserdrucker und neue Bücher
    Juni 2018. Zur Erleichterung der Arbeit der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Schulbücherei wurden auf Antrag von Sabine Heyer ein Laserdrucker und neue Bücher im Wert von 304,- EUR finanziert.
  • Projekt Erzählzeit
    Januar, Februar 2018. Zur Verbesserung der Sprachkompetenz unserer SchülerInnen haben wir die drei Termine des Projekts Erzählzeit auf Antrag von Anett Vogel mit 480,- EUR unterstützt.
  • Vortrag Medienkompetenz für Eltern und Lehrer
    März 2018. Zur Verbesserung der Kenntnisse über Smartphone, Internet und Soziale Medien, zur Aufklärung über Chancen, aber auch Gefahren des Internets haben wir auf Antrag von Rita Niedeggen eine 90-minütige Informationsveranstaltung von Dr. Daniel Hajok (von der Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien) zum Thema Medienkompetenz für Eltern und Lehrer unterstützt. Kosten: 150,- EUR. (siehe auch pdf des Vortrags zum Download hier auf unserer Website:
    Heranwachsen_mit_Medien_GS_an_der_Baeke_2018-03-13_clear.pdf
  • Hörspielprojekt
    Die Vervielfältigung von Skripten für ein eigens produziertes Hörspiel zweier Schulklassen hat der Förderverein auf Antrag von Michael Rauber mit 81,50 EUR unterstützt.
  • Sommerfest 2017: Buttonmaschine, Trommelsteine, Marktstände, Süßigkeiten
    September 2017. Das Sommerfest 2017 wurde unterstützt durch die Bewilligung der Miete einer Buttonmaschine samt Ankauf von Material (Hanna Berg, 124,36 EUR), den Ankauf von Trommelsteinen für das Steinesieben (Barbara Kuck, 82,-EUR), die Anmietung von Marktständen (317,73 EUR) und den Ankauf von Süßigkeiten und gastronimischem Material für das Kuchen- und Getränkebüffet.
  • Willkommensklasse: Zoo- und Imkerbesuch
    September 2017. Einen Zoo- und Imkerbesuch mit den SchülerInnen der Willkommensklasse hat der Förderverein auf Antrag von Fr. Gadzikowski-Sparks in Höhe von 184,- EUR ermöglicht.
  • 33 neue Smartboard-Computer
    12.06.2017. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde einstimmig beschlossen die Smartboard-PCs in allen Klassen durch insgesamt 33 neue mit schnellen SSD und Quadcore-Prozessoren ausgestattete Geräte zu ersetzen. Es handelt sich um rund drei Jahre alte refurbished (also wiederaufbereitete) professionelle und robuste Geräte von Fujitsu-Siemens im Wert von 8.330 EUR. Der Förderantrag zu diesem Kauf kam von Schulleiterin Irina Wißmann.
  • Streitschlichterbelohnung im Klettergarten
    Juni 2017. Zur Belohnung ihres Einsatzes als Streitschlichter erhalten die 18 SchlüerInnen ein dreistündiges Teamtraining im Klettergarten Jungefernheide im Wert von 360,- EUR.
  • Sportmobil Bundesjugendspiele 2017
    Mai 2017. Für die diesjährige Ausgabe der Bundesjugendspiele hat der Förderverein auf Antrag der Sportlehrerin und Leiterin des Fachbereichs Sport Kitty Märthesheimer 350,- EUR für das Sportmobil, eine Hüpfburg und die gastronomische Versorgung der Schüler an der Verbrennbar bewilligt.
  • Bücher und Barcodescanner für Schulbibliothek
    März 2017. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Schulbücherei Sabine Beyer hat 300,- EUR für neue Bücher beantragt.
  • Tischlerschraubstöcke für Schülerwerkstatt
    Februar 2017. Der Erzieher Roman Serediuk, tätig im Pavillon der Erst- und Zweitklässler und Leiter der Werk-AG, hat zwei Tischlerschraubstöcke für die Schülerwerkstatt für 108,75 EUR beantragt und erhalten.
  • Schülerlaptop
    Januar 2017. Der Fall eines am Arm verletzten Schülers hat dazu geführt, dass wir für solche Notfälle einen Schülerlaptop auf Antrag der Schulleitung, Herrn Haser in Höhe von 289,- EUR finanziert haben, der genutzt werden kann, wenn normales Schreiben nicht mehr möglich ist oder das Laptop für andere schulische Zwecke gebraucht wird.
  • Weihnachtsbasar 2016
    November 2016. Bereits am letzten Novemberwochenende fand der Weihnachtsbasar 2016 statt. Der Förderverein hat die Schulveranstaltung organisiert, geplant und durchgeführt. An 17 angemieteten Marktständen haben sich alle Schulklassen, der Hort, der Schulimker, die Roboter AG und der Förderverein präsentiert. Eltern haben Kuchen gespendet und bei Aufbau, Abbau und Kuchen-, Getränkeausgabe, am Würstchengrill und in der Schulcafé-Küche mitgeholfen. Der Förderverein hat den Weihnachtsbasar und einen Weihnachtsbaum aus den Spendeneinnahmen finanziert und weitere rund 200 EUR eingenommen, die nun für weitere Förderzwecke zur Verfügung stehen. Überschüssige Getränkebestellungen wurden für den kommenden Aktiv-Tag im Frühjahr 2017 eingelagert.
  • Turn AG
    September bis Januar 2016. Über 20 Kinder nehmen an der beliebten Turn AG teil. "Das Turnen fördert eine positive Persönlichkeitsentwicklung der Kinder im motorischen, kognitiven, sozialen und empathischen Bereich. Es geht um die Entwicklung von Kompetenzen, die für alle weiteren Kulturtechniken, wie z. B. Schreiben, Lesen, Rechnen, Musizieren benötigt werden", schreibt Frau Marktscheffel in Ihrem Antrag. Der Förderverein unterstützt die Mitarbeit der Turnlehrerin Marlies Marktscheffel mit 154,- EUR.
  • Lesung und Bücherankauf Kristina Winter
    September 2016. In einer Lesung vor den dritten und vierten Klassen hat die in Dänemark lebende Autorin Kristina Winter ihr Buch Trollrotz und Hexenspucke vorgestellt. Der Förderverein hat die Veranstaltung mit dem Ankauf von 30 Exemplaren des Werkes gefördert (30 x 6,99 EUR = 209,70 EUR).
  • Neue Sport- und Spielgeräte für Hort und Sportunterricht
    September 2016. Der Vorstand genehmigte bei seiner ersten Vorstandssitzung im neuen Schuljahr dem Antragsteller Hort den Kauf von 10 Gymnastik-Springseilen (26,50 EUR), dem Gartenspiel Jamanga (69,95 EUR) und einer Pausenkiste (122,- EUR). Außerdem wurden für den Sportunterricht der Antragstellerin Schule 12 Rollbretter und ein Mini-Handball (zusammen für 499,98 EUR) zugesagt und überwiesen.
  • Bücherfonds 2016/2017
    Juli 2016. Rund 60 Schüler haben am diesjährigen Bücherfonds für das Schuljahr 2016/2017 teilgenommen. Sie erhalten gegen die Zahlung von 48 EUR (bis zum 20.7.) zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag die für das jeweilige Schuljahr notwendigen Bücher und Übungshefte zu einem ermäßigten Preis. Die Ermäßigung kommt dadurch zustande, dass einige Bücher als Leihgabe an die Schüler übergeben werden und nach dem Schuljahr in ordentlichem Zustand wieder zurück gegeben werden müssen, damit ein weiterer Jahrgang sie nutzen kann.
    Vorstandsmitglied und Schriftführerin Christiane Hoffmann hat sich in diesem Sommer erstmals um den Bücherfonds gekümmert, die Einzahlungen überprüft und die Namensliste der Teilnehmer an die Schulleitung übergeben, die die Bücher dann bestellt und in den Klassen verteilt. Die Schüler erhalten zum Schulbeginn die Bücher und Hefte. Am Bücherfonds teilnehmen können nur Mitglieder des Fördervereins.
  • Spielhütten (2 Stück): 7.500,00 EUR
    Juni / Juli / August 2016. Das Herzensprojekt der Schüler, sie hatten beim Sponsorenlauf 2014 bereits 3.500 EUR an Spenden gesammelt. Die Mitgliederversammlung hat am 1.3.2016 weitere 4.000 EUR genehmigt und der neue Vorstand hat nun Angebote eingeholt und im Juni bei der Firma Spielwerkstatt Grüber zwei Spielhütten bestellt, die in den Sommerferien aufgebaut werden. Antragsteller: Schüler / Mitgliederversammlung.
  • Kuschelecke (Eck-Couch) für den Hort- & Frühbetreuungsbereich: 625,62 EUR
    Juli 2016. Ein Ort zum Ausruhen für die Schüler. Antragsteller: Hort / Frühbetreuung / Tandem BQG.
  • Abschiedsbücher für die Klassen 6a,b,c: 268,00 EUR
    Juli 2016. Der Abschied von der "Lesenden Schule" an der Bäke wird ua. versüßt durch "Der kleine Prinz. Antragsteller: Lehrer der Klassen 6a,b,c.
  • Getränkespender für den Hort- und Frühbetreuungsbereich: 128,16 EUR
    Juli 2016. Die Hitzewelle machte diese Anschaffung notwendig. Erzieher und Schüler können hier nun Trinkwasser beziehen, anstatt die Waschbecken der Toiletten dafür nützen zu müssen. Antragsteller: Tandem BQG.
  • Pizza-Essen für die Streitschlichter: 115,30 EUR
    Juli 2016. Die Schüler helfen bei der Lösung und Vermeidung von kleineren und größeren Konflikten. Dafür sollen sie auch belohnt werden. Antragsteller: Schulstation / Tandem BQG.
  • Reparaturmaterial für Schuppendach: 85,70 EUR
    Juni 2016. Hausmeister Haser reparierte für deutlich weniger Geld, als beantragt den Schuppen, den der Förderverein einst der Schule gespendet hat. Antragsteller: Hausmeister.
  • Unterstützung des Aktivtags: 134,18 EUR
    April 2016. Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher räumten gemeinsam den Schulgarten und den Sportplatz auf und machen ihn fit für den Frühling und Sommer. Der Förderverein unterstützte und motivierte mit Grillwürste, Brötchen und Getränke für die fleißigen HelferInnen. Antragsteller: Schulstation / Tandem BQG.

Regeln für die Förderung durch den Verein

  • Was kann gefördert werden?
    Anträge für gemeinnützige Projekte, die nützlich sind für die Schule, die Frühbetreuung, den Hort, die Schulstation, die Bibliothek oder die nachmittäglichen AGs.
  • Wer darf Förderanträge stellen?
    Förderanträge kann jeder Stellen: Schüler, Lehrer, Erzieher, Eltern oder der Hausmeister.
  • Wer entscheidet über die Anträge?
    Die Entscheidung darüber fällt der Vereinsvorstand nach den Regeln der aktuellen Satzung.
  • Was kann nicht nicht gefördert werden?
  • Gefördert werden können nur Projekte, die nicht bereits aus anderen Etats vollständig finanziert worden sind oder für die bereits andere Etats vorgesehen sind. Es sollen also nur die Projekte gefördert werden, die nicht anders als durch den Förderverein realisiert werden können.
  • Wo finde ich den Antrag und wie fülle ich ihn aus?
    Hier ist der aktuelle Förderantrag als ausfüllbares pdf-Dokument. Bitte hier downloaden, ausfüllen und auf Ihrem Rechner abspeichern.
  • Wo schicke ich den Antrag hin?
    Anschließend den vollständig ausgefüllten Antrag als Anhang per Mail an den Verein senden und ein unterschriebenes Exemplar an den Förderverein schicken, bzw. ins Postfach des Fördervereins im Schulsekretariat legen. Der Vorstand entscheidet so schnell wie möglich und gibt Ihnen Bescheid.
  • Hier downloaden: Antrag auf Förderung - Vorlage (ausfüllbares pdf)


Förderverein Grundschule an der Bäke e.V.